Dr. Hilpert
✆ +49 (0) 211 - 58 666 40
Dr. HilpertPlastische Chirurgie

Ohrenkorrektur durch Dr. Alexander Hilpert in Düsseldorf

Abstehende Ohren sind für die meisten Betroffenen sehr störend. Wir können Sie mit Hilfe eines ambulanten Eingriffes korrigieren.

Schließlich sind die Ohren ein zentraler Blickfang des Gesichts und werden von der Umwelt direkt wahrgenommen. Die Betroffenen leiden in der Regel bereits seit der Kindheit unter der Fehlstellung ihrer Ohren und sind nicht selten verletzenden Hänseleien ausgesetzt.

Eine Ohrenkorrektur in Düsseldorf schafft Abhilfe und die Ohren werden angelegt. Grundsätzlich kann die Ohrenkorrektur unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Empfehlenswerter ist jedoch eine Vollnarkose sowie ein Klinikaufenthalt für eine Nacht. Dies gilt insbesondere für Eingriffe bei Kindern.

Erfolgt die Ohrenkorrektur in Düsseldorf unter örtlicher Betäubung, kommen Sie am Tag der Operation in die Klinik und verlassen diese einen Tag später. Sofern keine Komplikationen auftreten, kann die Ohrenkorrektur auch ambulant bei uns in Düsseldorf durchgeführt werden.


Ablauf der Ohrenkorrektur in Düsseldorf

Da bei abstehenden Ohren die Hauptfältelung der Ohrmuschel (Anthelix) entweder zu schwach ausgebildet ist oder fehlt, muss der Ohrknorpel neu geformt und fixiert werden. In manchen Fällen handelt es sich um eine kombinierte Fehlbildung.

Der Ohrmuschelknorpel wird bei der Ohrenkorrektur durch einen weitgehend verdeckten Schnitt auf der Hinterseite des Ohres freigelegt und mit einem feinen Diamantschleifkopf ausgedünnt, bis sich der Knorpel in die gewünschte Form legt. Diese wird in einem weiteren Schritt mit Nähten fixiert. Anschließend wird die Haut mit fortlaufender Naht verschlossen.

Sollte mit dieser Technik der Ohrkorrektur die Ohrform nicht ausreichend korrigiert sein, ist es möglich, die gesamte Ohrmuschel nach hinten zu schwenken. Unmittelbar nach der Ohrenkorrektur können bläuliche Verfärbungen auftreten, die sich innerhalb weniger Tage jedoch wieder zurückbilden.

In den ersten drei Wochen nach der Ohrenkorrektur sollten Sie beim Schlafen und Liegen einen Mützenverband oder ein weiches Stirnband tragen, um eine Abknickung der Ohrmuschel zu verhindern. Ungefähr zehn Tage nach der OP werden die Pflaster und der Hautfaden am Ohr entfernt.

Wenn Sie individuelle Informationen zur Ohrenkorrektur in Düsseldorf wünschen, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.


Finanzierung und Ratenzahlung

Wir können Ihnen bei entsprechender Bonität und regelmäßigen Einkommen auch eine Ratenzahlung bzw. Finanzierung der Kosten Ihrer Behandlung zu günstigen Konditionen anbieten (ab 0 %).

Weitere Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Ohrenkorektur in Düsseldorf:
✆ 0211 - 58 666 40

Kostenfreie Informationsunterlagen oder persönliche Beratung anfordern


Mitgliedschaften:

Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie
(DGÄPC)

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive
und Ästhetische Chirurgie
(DGPRÄC)

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Interplast Germany
(Interplast)

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Internation Society oft Aesthetic Plastic Surgery
(ISAPS)

Deutsche Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e. V.
(GÄCD)


Dr. med. Alexander Hilpert - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Schönheitsoperation vom Facharzt für Plastische Chirurgie: 
✆ +49 (0) 211 - 58 666 40